Buchen
Kontakt
Bewertung
Gutscheine
Lageplan
DenkWerkstatt

NEU: Glarus-Nord, die Denkwerkstatt im Zigerland

Denken ist Arbeit. Arbeit braucht Raum, eine stimulierende Umgebung und adäquates Werkzeug. Das Glarnerland präsentiert als Weltneuheit die «DenkWerkstatt im Zigerland», eine inspirierende Ergänzung zum klassischen Seminaralltag. Anstatt Flipcharts und Marker gibt’s Schiefertafel und Kreide. An Stelle von Whiteboard, die Farben der umgebenden Natur. Nicht nur auf dem Boden sondern gerne auch in luftiger Höhe. Und ganz nebenbei lernt man auch noch die Ferien- und Freizeitmöglichkeiten des nördlichen Glarnerlands kennen. DenkOrte und DenkBahn wurden am 11. Juni 2015 feierlich eröffnet

Spass beim Denken
Die Denkarbeit macht mehr Spass, wenn man ab und zu den Blick über imposante Naturlandschaften schweifen lassen kann. Darum ist die DenkWerkstatt entstanden, die es Seminarveranstaltern erlaubt, die Sesselbahn Kerenzerberg – übrigens eine der langsamsten Bahnen der Schweiz – als DenkBahn zu nutzen und so auch ein naturnahes Element in den Seminarablauf einzubauen. Die DenkBahn bietet verschiedene Fahrten an: Je nach Thema kann der Veranstalter zwischen der Brainstorming-, der Lösungs-, der Dialog-, der Hör-, der Pausen-, der Denk- und der Inspirationsfahrt wählen. Die ‚Werkzeugkisten‘ sind an den Sesseln angebracht und mit einer Grundausstattung an Schreibmaterial bestückt. Je nach gewählter Fahrt werden sie zudem mit den themenspezifischen Utensilien versehen.

 

 

DenkWerkstatt Flyer

DenkBahn und DenkOrte
Manche denken besser «an Ort», dazu dienen unsere nicht ganz alltäglichen DenkOrte. Als Indoor-Räumlichkeit kommt zum Beispiel der Freulerpalast, mit seinem  historischen Ambiente in Frage. Als künstlerischer und kreativer DenkOrt bietet sich auch die alte Hammerschmiede in Mühlehorn an. Wer auf rustikal gemütliche Ideen kommen will, denkt vielleicht besser im Berggasthaus Fronalpstock. Elegant-nostalgisch denkt es sich im Hotel Schwert in Näfels. Als Outdoor-Platz auf der Alp Habergschwänd lädt der DenkOrt direkt am Wasserlauf vom Filzbach ein. Beim gut ausgestatteten Grillplatz "Oehrli" am Waldrand in Filzbach kommen eventuell archaische oder zumindest unkonventionelle Denkanstösse zum Tragen. Der Park des Freulerpalastes in Näfels, mit seiner gehegten und gepflegten Gartenatmosphäre verhilft vielleicht zu einem pfleglichen Denkansatz. Auch diese Orte sind mit einer ansprechenden Infrastruktur, einer speziell gestalteten Glarner DenkerBank und einer eigens entwickelten Denkwerkstatt-Schiefertafel mit dazugehörigem Schwamm, Kreide und Wasser ausgestattet, sodass der Gast jeden Gedankenblitz festhalten kann, und unvergessliche Augenblicke in der Region verlebt. Es genügt ein Fotoprotokoll mit Ihrem SmatPhone, bevor Sie Ihre Arbeit mit dem Schwamm wieder verwischen. Vielleicht finden auch Sie hier eine zündende Idee.


Informationen und Buchungen:
Seminarhotel Lihn
Telefon 055 614 64 64
info@lihn.ch

oder

direkt bei den Indoor-DenkOrten

www.glarusnord-tourismus.ch/seminare/denkwerkstatt